„Nepal-Schamane“ in Österreich

Subin Rai und einer seiner Hauptschamanen, Dawa Sherpa aus Drumptoli in Nepal kommen vom
13. – 16. Oktober 2022 nach Pinzgau:
www.keltenleben.jetzt/keltenleben/nepal-schamane-im-pinzgau/
und vom 20. – 23. Oktober nach Oberösterreich:
www.keltenleben.jetzt/keltenleben/nepal-schamane-in-oberosterreich/

Subin Rai, Leiter des Shamanistic Studies und Research Center in Kathmandu

Subin Rai ist der Sohn des verstorbenen Jankhri Schamanen Mohan Rai, dem Gründer des Shamanistic Studies und Research Center in Kathmandu.
Heute leitet Subin Rai das Center in Kathmandu und arbeitet, lehrt und praktiziert eng mit dem integralen Seidr Institut zusammen.

www.himalayanshamans.com
www.oesterreichischer-druidenorden.at/integrales-seidr-institut

Arwen Arihildr war unter anderem auch Schülerin von Mohan Rai und ist seit 2011 in Nepal als Jankhri anerkannt.
www.oesterreichischer-druidenorden.at/integrales-seidr-institut/jankhri-schamanin/

Subin Rai wird ein dreitägiges Seminar abhalten.
(Thema: „Die Ursache der Krankheit und das Schicksal des Menschens“)

Tägliche Abendzeremonien mit Arwen Arihildr , Dawa Sherpa und Subin Rai.

Es besteht auch die Möglichkeit Termine für Einzelsitzungen mit dem ehrwürdigen Schamanen Dawa Sherpa auszumachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..