3-Tage Mutter Erde – Rituale ab 25.09.2020

Anlässlich der aktuellen Corona-Krise überlegten wir uns, ob und wie wir das diesjährige Triade-Treffen gestalten.
Wir entschieden uns bewusst ein Zeichen zu setzen und werden uns auf ein Treffen mit dem Fokus „Heilung“ beschränken.
Im Fokus stehen Naturspirituelle Rituale in der Nähe und bei den Steinkreisen in Vorarlberg, die sowohl die Energien der Natur als auch der Menschen beruhigen und in Einklang bringen.
Denn es wird sich nichts ändern, ausser sich selbst ändert man. Wir tragen Verantwortung für die nächsten sieben Generationen.
Darum sollen wir uns mit unserem Herzen, Geist und Seele  verbinden. Wir tragen die Verantwortung dass wir den Frieden in unserem Herzen
finden und unsere Gebethe zusammenkommen um das heilige Feuer. Denn das Feuer singt, der Wind singt, das Wasser singt, alles ist
durchdrungen von der heiligen Energie.
Wir sind die Kinder dieser Erde, also singen und bethen auch wir, um uns bei der Großen Mutter Erde zu bedanken und sie zu unterstützen bei den Reinigungsprozeß. Wir alle sind ein Teil dieser besonderen, heiligen Energie, unsere Gebethe sind kraftvoll wenn wir zusammenkommen.
Und so tranformieren wir die heilvolle Energie. Das ist der Sinn des heiligen Kreises der Völker, so bethen wir und zelebrieren wir für die Heilung aller Lebewesen und unserer Großen Mutter.“
Weitere Informationen findest du unter https://www.druiden.org.

1. Keltisches Triaden-Treffen
Freitag, 25.09. bis Sonntag 27.09.2020
Um die Zimmer einteilen zu können bitten wir um rasche Anmeldung:
https://www.druiden.org

Wir gedenken Beltaine, der heiligen Zeit

Liebe Mitmenschen und Freund*innen

So jede Jahreszeit ihren ganz eigenen Zauber birgt, ihre ganz eigene Kraft, so quillt der Menschen Herzen zu Beltaine besonders vor Dank über …..

… denn wenn Leben auf Leben trifft, dann findet in dieser Vereinigung die höchste Ausdruckskraft und Vervollkommnung von Allem aus Allem und in Allem statt ….
Diese Kraft durchwebt ALLES, wie Lichtfäden, die einander umspielen, sich umschmeicheln, miteinander tanzen, sich kreuzen, sich ineinander schlingen, einander finden und beginnen das Leben zu weben, alle Informationen und die grösste Weisheit und Schönheit beinhaltend, sodass dies die Grundlage und das Lebenselixier für uns Lebewesen auf der Erde werden lässt…

„Wir gedenken Beltaine, der heiligen Zeit“ weiterlesen